Spätzli - Pilzgratin mit Pouletstreifen

 

spaetzli pilz gratin

Freiämter Eierspätzli mit Pouletstreifen und Pilzen, mit Käse überbacken. Ein köstliches Menü.

 

Zutaten

400 gr. Freiämter Eierspätzli
400 gr. Pouletschnitzel
  Salz und Pfeffer
1 TL Pflanzenöl
Zwiebel(n)
2 Stangen Lauch
600 gr. Pilze, gemischte (z. B. Champignons, Pfifferlinge, Austernpilze)
200 gr. Crème fraîche, 10%
1 EL Saucenbinder, hell
  Muskat, gemahlen
3 EL Kräuter, gemischte, gehackte (z. B. Petersilie, Schnittlauch, Kerbel, etc.)
100 gr. Käse, fettarmer, würziger (z. B. Emmentaler light)

 

Zubereitung

Pouletschnitzel waschen, trocken tupfen, in Streifen schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen, in erhitztem Öl anbraten und herausnehmen.

Zwiebeln abziehen und in Ringe schneiden. Lauch putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Pilze evtl. waschen, putzen und je nach Grösse in Stücke schneiden.

Zwiebeln, Lauch und Pilze in das verbliebene Bratfett geben und andünsten. Crème fraîche, 150 ml Wasser und Sossenbinder unterrühren.Puoletschnitzel-Streifen und Spätzli dazugeben und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Kräuter untermischen und in eine Gratinform (20 x 30 cm) geben. Käse überstreuen und im vorgeheizten Backofen bei 180° C (Gas: Stufe 3, Umluft 160° C) ca. 20-25 Minuten goldbraun überbacken.

 

Warenkorb

Gesamtsumme:   0.00 CHF
Zum Warenkorb

Shop Login